mein herz zittert vor meinen himmeln.

das leben ist ein vorgefertigtes stück acker. gieß ihn, sagen sie.

zwei schichten zu viel, wo fällt mir wohl die maske ins licht, und der honig tropft mir von den lippen, es bleibt nur finstergewächs in mundhöhlen. ich halte den atem für einige zeit an um  mich in notzeiten damit füttern zu können. habe mir ein sparschwein gekauft, beim schütteln höre ich den einzelnen herzgroschen klimpern.

besprich meine haut wie mohn, und sag mir bittermandeln. halt mich nicht fest, halt mich frei. aber halt mich. und keiner versteht sich aufs festhalten im loslassen. von küssen rotumrahmte münder ziehen das sehen der lippen mit sich; wenn wir die nacht dunkeln, zerfließt mir meine hüfte zu einer welle. atemlaut, atemleise. sonne wie glühwürmchenquartett. erlaube mir beides nur kurz vor mitternacht, denn dort ist er papierkorb nicht weit. unter meiner haut liegen meere. ich lecke sie kurz nach mitternacht den wasserhahn, um beim frühstück ins blaue zu stechen: wusstest du, dass das meer aus dem wasserhahn tropft? 
später beim fingerballett wünsche ich mir einen namen wie malina, taste mir die uhren tief hinein.
morgens malen wir uns wie aus gittern, nachmittags suchen wir nach schlüsseln und abends sperren wir uns auf um uns alsbald wieder zuzusperren. der nordwind kriecht unter die laken. ich fürchte mich vor dem tod, sage ich, schöpfe asche auf meine stimme. wie ist er denn, dein tod?, fragst du, kratzt mit zahnstochern über totes land. wie ein stummfilm.

das leben ist ein vorgefertigtes stück acker. gieß ihn, sagen sie. und keiner schenkt mir eine handvoll wasser.

13.4.09 19:41
 


Werbung


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (13.4.09 21:48)
Wiedermal ein wunderschöner Eintrag von dir - sag, wie geht es dir denn?

<3


/ Website (14.4.09 13:07)
zu not spring ich ein mit dem gießen-
ich trag den regen ja schon im namen


Zukini (16.4.09 10:33)
Hab vor Schreck einmal nicht geatmet, weil mir der erste Satz so bekannt vorkam. Und ich glaube, dass meine Madama kein Wasser von fremden Quellen würde haben wollen, wenn ich ehrlich bin. Ich wünsch dir einen Schöpflöffel Regen für dein Drei-Tropfen-Meer.

Man grüßt, man wünscht <3


die andere Marie / Website (16.4.09 18:00)
wer weiß schon vom tod, ob er nicht laut ist und ungezähmt, nicht nach außen, aber im kern vielleicht. oder nur ein schwarzweiß-film.

ich laufe über gerade und möchte meine wasser ausbreiten um mich herum und jedem die haut lecken damit. schenke dir ein paar wellenkämme und flechte sie dir ins haar.

habe gebloggt wie gewünscht, madame.

<3


k. / Website (16.4.09 20:06)
maliarda, liebste, vergissdeinnicht, ich male dir blüten in die hand und gieße sie mit dem wasser, das du brauchst. ich drehe dir dein handgelenk um sechzig grad in die sonne, flechte dir ein lied ins haar und sag dir du musst fliegen, sonst verlernst du es irgendwann. ich schicke dir worte, die mir endlos leer klingen, aber ich binde sie dir fest um dein herz, damit du irgendwann verstehst, wie sie gemeint sind.
mache mir sorgen um dich, zauberin, ich will dir so viel mehr ins meer werfen und warten, dass es wellen bis zu dir herüber schlägt. schlimmere sorgen noch, weil ich so glücklich bin und du so bodenlos unglücklich scheinst, als verletzte dich die ganze welt. möchte dich in packpapier einwickeln und dich schützen vor allem. wenn ich dir doch nur etwas von meinem glück abgeben könnte.
vergissmeinich, vergissmeinnicht, vergissdeinnicht, n., ich möchte dich frei machen von allem, was weh tut, aber was kann ich schon ausrichten, sag, was kann ich ausrichten?
möchte so viel mehr noch tun, so viel mehr noch sagen, so viel mehr noch schweigen.


Voddi ♥ / Website (21.4.09 15:38)
wunderschöne worte hast du mir da geschenkt.danke.natürlich.musik ist yah für jede ohren da. wie die sonne.irgnedwie . eigenartig.
von
Ludovico Einaudi und heißt Primavera ...

viel mehr kopfkino der kindheitstage in form einer sanburg.die ich baute.am strand meiner vergangenheit ♥


die andere Marie / Website (21.4.09 19:18)
Haha. Warst erfolgreich mit der Musik wie ich sehe.
Weißt du, das erinnert mich an unsere Bloganfänge, als wir ewig über ICQ an deinem Layout rumgebastelt haben.
Weißt du noch? :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


CREDITS: the vision ; yvi ; icon
Gratis bloggen bei
myblog.de